Für Obdachlose zu sein ist also „rechtsextrem“?

Ganz ehrlich, Freunde, manchmal haut es mir wirklich den Vogel raus, wenn ich in die Medien blicke und dann solche Artikel lese:

Die Zeit: Deutsche, die nur Deutschen helfen

Menschen die sich in Deutschland ausschliesslich um Obdachlose kümmern, ihren Schwerpunkt der Hilfe also auf die deutschen Obdachlosen legen, sollen rechtsextrem sein, weil sie nicht für Flüchtlinge agieren? Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter Begrüssung | Kommentar hinterlassen

Bekanntgabe: Flashmob für die Sicherheit

EUR 500.000,- für den Schutz für Politiker/innen und nicht einen Cent für die Sicherheit des österreichischen Volkes.

Auch wenn man sich nunmehr von Seite der Bundesregierung am Ballhausplatz/Minoritenplatz doch dazu entschlossen hat, anstatt der geplanten Mauer lieber die teurere Variante der Boller zu nützen (rund EUR 500.000,-), so darf unseres erachtens dennoch nicht darauf vergessen werden, dass dieses Steuergeld ausschliesslich der Sicherheit der Politiker/innen nicht aber dem Volke zu nutzen kommt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begrüssung | Kommentar hinterlassen

Politik Österreich: Gott möchte gehorsame Christen

Ein wenig geschmunzelt habe ich heute früh, liebe Freunde, als ich auf meiner Seite im Facebook den obgenannten Spruch finde und ich mich frage, ob die Menschen eigentlich wissen, was sie da verkünden?

Gott möchte keinen Super Christen, sondern einen gehorsamen Christen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begrüssung | Kommentar hinterlassen

CETA-Volksbegehren: Ein neuer Weg von Direkter Demokratie?

Vielleicht sollte man noch einmal daran erinnern, liebe Freunde, warum sich die CETA Gegner, darunter übrigens auch die Obdachlosen in der Politik (ODP) gegen das Freihandels-abkommen CETA ausgesprochen hatten. Wo wir die Probleme sehen: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begrüssung | 2 Kommentare

Jean-Claude Juncker: Terror mit Schengen unterstützen?

Auch wenn ich es durchaus schön finden würde, liebe Freunde, wenn man in Europa einfach frei reisen könnte, so wie dies Jean-Claude Juncker, der EU-Kommissions- präsident mit der Erweiterung Schengens vorschlägt, so muss ich doch sagen, dass ich nicht ausschliessen möchte, dass der (die) Attentäter von London vom gestrigen Tag wieder einmal als Flüchtlinge gekommen sein könnten.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begrüssung | Kommentar hinterlassen

Ordo Templi Liberalis (Templer Jahreskonferenz) – Thema: Obdachlose in der Politik – Unsere Chance für die Zukunft?

Weil es in den letzten Tagen immer wieder Diskussionen darüber gegeben hat, liebe Freunde, ob

.) die Medien vielleicht kooperativer gewesen wären, wenn man jemanden aus den Bereichen Radio- und Fernsehen bei den Obdachlosen in der Politik (ODP) in die Auslage gestellt hätten,

.) die grossen Entwicklungen in den Bereichen Peter Pilz, den man noch nicht einmal zur Eurofighter Ausschuss Endsitzung eingeladen hat und der Gilt!, deren Spitzenkandidat sich ganz offiziell mit antisemitischen Schriften,umgab, besprochen gehörte

sowieso da es sowieso Zeit für die heurige Jahrestagung der Templer Zeit gewesen wäre,

so haben wir diese am gestrigen Abend in der Zeit von 20:00 bis 22:00 unter dem Titel „Obdachlose in der Politik – Unsere Chance für die Zukunft?“ im weissen Rauchfangkehrer in Wien abgehalten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begrüssung | Kommentar hinterlassen

Promi sein, ein harter Weg mit ganz viel Entbehrung

WOW da ist eine Kinopremiere und der rote Teppich ist ausgerollt.

Wow, da muss ich hin, denn da sind die Stars. So denken doch die meisten.

Aber was dahinter steckt wollen sie gar nicht wissen. Hauptsache Glanz und Show. Ich werde mal etwas aus einem werdegang offenlegen was viele nicht wissen. Oder kaum erahnen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begrüssung | Kommentar hinterlassen