Warum Xavier Naidoos „Marionetten“ so kritisiert werden

Wie weit darf man mit Kunst eigentlich gehen und was veranlasst Xavier Naidoo dazu sich so weit rechts anzulehnen?

So weit rechts, dass selbst Gerd Honsik, bekannter Rechtsextremer ihn für gut empfindet?

Hat Xavier Naidoo den Boden der Kunst verlassen und ist rechtsextremer Politiker der Reichsbürger geworden?

Was meint Ihr?

Advertisements

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Obmann der Obdachlosen in der Politik, Österreichs christlich-liberaler Satire-Volkspartei .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.