Christlich Liberale sind einfach: Sozial Liberal

Nachdem mir die Frage der Menschen, wenige Tage bevor der Unterstützungswahlkampf langsam anfängt, inzwischen auf den Hammer geht, liebe Freunde, zu welcher Partei wir eigentlich gehören würden, möchte ich auch dieses Thema noch einmal behandeln:

Die Christlich Liberalen brauchen für den Wahlantritt für ein Grundmandat für die Obdachlosen in Wien 500 Unterstützungserklärungen!

Was wohl nur bedeuten kann:

Das wir zu überhaupt keiner der derzeit im Parlament vertreten Parteien gehören. Diese brauchen nämlich nur 3 Unterschriften von Abgeordneten.

Soweit zum Thema Gleichheit des Menschen in Österreich!

Wir gehören also zweifelsfrei weder zur ÖVP, noch zur FPÖ, noch zur SPÖ, auch nicht zu den GRUENEN, den NEOS oder dem Team Stronach.

Sondern wir sind eine neue und eigenständige Partei.

Das behindert uns aber nicht daran, uns von manchen Politikern der Geschichte in Österreich inspirieren zu lassen.

So borgen wir uns zum Beispiel

.) von DDr. Günther Nenning den Glauben an die drei Säulen:

.) Basis/Direkte Demokratie
.) Umweltschutz
.) Menschenrechte

so wie sein christlich monarchistisches Verständnis aus.

.) Borgen uns von Bruno Kreisky, dem Altvater der Sozialisten den Glauben an die Vollbeschäftigung und die bessere wirtschaftliche Funktionalität der Republik aus, wenn dieser selber Einnahmen erzielt (Gemeinnützige Industrie).

.) Nehmen von Viktor Reimann, dem Gründer der FPÖ den Kampf gegen den Nationalsozialismus, aber auch den Glauben an den eigenständigen Staat Österreich, den Patriotismus, sowie die Toleranz das links und rechts zusammenarbeiten solle.

.) Und von Franz Freiherr von Pillersdorf dem Urvater der Volkspartei den Glauben daran, dass der Kaiser/die Kaiser gemeinsam mit dem Volk regieren solle.

Also den Glauben an die bindende Direkte Demokratie.

Haben aber auch Elemente die letztlich zu keiner anderen Parteien passen:

Zum Beispiel glauben wir daran, dass die Wirtschaft nur dann einwandfrei funktionieren kann, wenn die 8,400.000 Menschen die in Österreich leben über eine Kaufkraft verfügen. Die Klein- und Mittelunternehmer dadurch Kunden haben. Und die KMUs als Ditributoren von den Konzernen gebraucht werden.

Bauen den wirtschaftlichen Gedanken also vom Menschen auf.

Glauben daran, dass man mit drei Massnahmen:

.) Einführung der Vollbeschäftigung durch Gemeinnützige Industrie (Auswertung der Patente durch gemeinnützige Vereine zur Steuerentlastung)
.) Leistungsbezogene Bezahlung für Politiker/innen
.) Steuergleichheitsgrundsatz: Konzerne sollten prozentual gleich versteuert werden wie die Klein- und Mittelunternehmer

die Steuern auf einen 10 prozentigen Einheitssteuersatz senken könnte.

.) Glauben daran, dass die EU mit einem Osteuropäischen Kerneuropa, eine neutralen Zone der ehemaligen Pillersdorf Staaten als Pufferzone zwischen den USA und Russland, deutlich sicherer agieren könnte als heute und

.) das es nicht wurscht ist, woher die EU regiert wird. Man nicht die Probleme der EU von Brüssels aus nach Haskovo transportieren sollte, welches übrigens wahrscheinlich die meisten Abgeordneten nur von Google Map kennen, sondern vom Hauptplatz in Haskovo nach Brüssel.

Massnahmen, welche eine EU Auflösung oder aber einen ansonst notwendigen Austritt aus der EU überflüssig machen würden.

Und das sind eben dann Spezifika, welche nur die Christlich Liberalen haben.

Die uns deutlich von allen anderen unterscheiden:

Findet Ihr nicht?

Advertisements

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Obmann der Obdachlosen in der Politik, Österreichs christlich-liberaler Satire-Volkspartei .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Christlich Liberale sind einfach: Sozial Liberal

  1. Sabine Bätz schreibt:

    Normalerweise sollten Sie mit diesen Themen nicht 500 Stimmen für den Antritt, sondern mindestens 5.000 bekommen – leider wird es auch in Österreich genügend indoktrinierte Schlafschafe geben die die Realität ausblenden und weiterhin nur „Obrigkeits-hörig“ agieren/reagieren. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Partei jedenfalls viel Glück damit Sie Erfolg haben und die Menschen wachrütteln können.

Kommentare sind geschlossen.