Christlich Liberale: Wir haben einen Traum

Ganz ehrlich, Freunde, was wir politisch erreichen wollen, wissen wir,

ein „Grundmandat für die Obdachlosen“,
weil sich niemand um diesen Bereich der Bevölkerung derzeit in der Politik kümmert,

ein „Grundmandat für den Adel“,
um die Sitatuation von 1918 endgültig zu klären,

ein „Grundmandat für die Humanisten“,
weil man auch die weltlichen Orden 1918 auflöste und die Menschlichkeit zurückkehren soll,

und ein Grundmandat für all diejenigen, welche sich derzeit durch die Politik nicht vertreten fühlen.

Gar nicht mehr wissen, dass Artikel 1 der österreichischen Bundesverfassung „Österreich ist eine demokratische Republik. Das Recht geht vom Volke aus“ sie selbst als die Politik bezeichnet.

Ob dies eigentlich mehrheitstauglich ist?

Und was dafür notwendig ist, dass wissen wir auch:

500 Unterstützungserklärungen im Raum Wien knapp vor der Wahl und ausreichend Wähler.

Das wir 500 Unterstützungserklärungen erreichen können, wissen wir durch zahlreiche Petitionen wie:

.) Rettung des Osttrakts der Baumgartner Höhe
.) Das Kreuz muss bleiben
.) Stoppt das Nikolausverbot
.) Arbeitsrecht für Obdachlose – P7 soll Zentralmeldeadresse werden
.) Back To Work – Berufsintegrationscenter für Obdachlose
.) Mehr Hühner für Wien
.) Zurück ins Leben – Berufsintegrationscenter für Obdachlosen

Schlecht ist nur, dass wir diese Unterschriften diesmal zeitlich eng gebunden, im Zeitraum vom 25.7. bis 18.8. erbringen sollen und hierfür unser Mitarbeiterstand einfach zu beschränkt ist.

Daher wird vieles auf Euer mitwirken ankommen:

.) auf unserer Liste Termine werden wir bekannt geben wo und wann sie auf welchem Magistrat auf Mitarbeiter/innen der Christlich Liberalen treffen können
Unterstützungstermine

.) auf jedem Magistrat liegen Unterstützungserklärungesformulare der Christlich Liberalen auf
man kann also auf ein jedes Magistrat zur Wahlbehörde gehen und ein Formular verlangen
.) ebenso ist das Formular auch auf dem Liberalen Boten ausdruckbar
Unterstützungserklärung NR Wahl 2017

.) um das Formular ordnungsgemäss zeichnen zu können, muss man auf das Amt einen Lichtbildausweis mitnehmen,
.) die Wahlbehörde aufsuchen
.) dort zeichnen
.) beglaubigen lassen
.) und sollten wir nicht dort sein, bitte wieder mitnehmen.

In der Folge an unsere Adresse senden:

Christlich Liberale, z.Hdn. Hans-Georg Peitl, Laxenburgerstrasse 49-57/11/7, 1100 Wien

Denn nur wenn wir pünktlich bis 17.8. 500 Unterstützungserklärungen mit einem Landeswahlvorschlag eingereicht haben, werden wir bei den Wahlen um ein Grundmandat mitspielen.

Sie sehen: Alleine können wir nur verlieren, aber gemeinsam sind wir stark.

Advertisements

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Obmann der Christlich Liberalen - Österreichs rot-grüner Volkspartei .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.