Wir fahren zum Alpen Grand Prix

Ein Treffen der Musikschaffenden steht auch dieses Jahr wieder ins Haus. Es ist Jubiläumsjahr.
Zum 25. Mal!

Nachdem die Medienlandschaft ZDF, ARD, ORF, SR sich komplett aus dem Genre der guten Musikunterhaltung raushält und uns nur noch aufgekaufte Shows mit Dauerwerbecharakter am Samstag Abend bringt, wird es Zeit auch in der Musikszene mal wieder etwas direkter zu werden.

Denn es gibt in Deutschland, Öterreich, Schweiz… viele gute Künstler.

Nicht nur Sänger.

Aber leider werden die dem grossen Publikum in diesen Ländern öffentlich vorenthalten.

Weil sie angeblich noch keinen Namen haben.

Also nicht vermarktungsfähig sind.

So entsteht nichts Neues und kein Nachwuchs kann nachrücken.

Der Alpen Grand Prix will davon weg. Neue Künstler gute Musik.

Melodien fürs Herz. Malle-Mucke ist für Party.

Aber das Leben ist oftmals mehr als Party.

Es ist feeling. Ereignis. Ansprache.

Dieses werde ich auch mit meinem Titel für Deutschland versuchen.

Bleib bei mir wenns Abend wird.

Kommt alle nach Masserberg/Thüringen zum Vorentscheid.

Damit dieser Titel nach Meran fährt. Für Deutschland.

Mit Kinder von morgen hatte ich letztes Jahr das Glück Dritter zu werden.

Dieses Lied möchte ich nun um die ganze Welt schicken.

Euer Charli

Advertisements

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Obmann der Christlich Liberalen - Österreichs rot-grüner Volkspartei .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.