1.Woche „Rettet den 58er“: Die ersten 250 Unterschriften sind geschafft

.) ORF: Straßenbahnlinie 58 wird eingestellt
.) Der Standard: Wiener Linien stellen die Straßenbahnlinie 58 ein
.) KURIER: Wien: Straßenbahnli­nie 58 wird eingestellt

Wie sehr die Menschen eigentlich mit der Arbeit der Christlich Liberalen zufrieden sind, liebe Freunde, habe ich nunmehr erleben dürfen, als ich die erste Woche mit der Petition „Rettet den 58er“ auf der Strasse stand.

Die Hälfte, also 250 Unterschriften für die Petition innerhalb der ersten Woche hereinbekam.

Noch dazu die Petition alleine durchführte.

Die Hälfte der notwendigen Unterschriften für die Einbringung einer Petition in den Petitionsausschuss der Gemeinde Wien, aber ebenso auch die Hälfte der ab 30.6.2017 notwendigen 500 Unterschriften für die Vorwahl der Nationalratswahl.

500 Unterstützungserklärungen, welche uns einen Start bei den Nationalratswahlen am 15.10.2017 ermöglichen sollen.

500 Unterschriften, für welche wir letztlich gute 8 Wochen Zeit haben werden und bei denen Ihr dann alle, die ihr in Wien lebt, gefragt seid.

Denn: Mit 30.6. startet wieder der Vorwahlkampf.

Seid Ihr mit dabei?

Danke!

Advertisements

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Obmann der Christlich Liberalen - Österreichs rot-grüner Volkspartei .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.