Am Tag davor: Die Christlich Liberale Revolution

Eigentlich, liebe Freunde, würden ja wahrscheinlich die Meisten von Euch am heutigen Tag von uns am Liebsten erfahren, was es wohl mit der grossen Knittelfeld-Revolution der ÖVP am morgigen Tag auf sich hat, oder aber wie wir die Chancen der CDU, der GRUENEN oder der FDP in Nordrhein/Westphalen einstufen, dort ist ja von den GRUENEN wieder einmal eine Fundi Party am Start, wir sind ja mehr für die Realos, während die Umfragewerte der FDP mit 12,3 Prozent fast gleich gut liegen wie letzte Woche in Schleswig-Hollstein:

Aber ich finde, ich habe Euch heute in meinen Augen Etwas deutlich Wesentlicheres mitzuteilen. Die Templer haben mit dem Ordo Templi Liberalis eine neue weltweite Ordnung. 

Und diejenigen die schon wieder einmal geunkt hatten, dass doch der Peitl sicher bei den Templern hinausgeflogen wäre, stehen schon wieder einmal blamiert da.

Der Umbau hat eben seine Zeit gebraucht.

So wie die Evolution Volkspartei eben auch. Manchmal bedarf es nicht nur neuer Gedanken, sondern neuer Strukturen.

Denn: Das einzige Neue bei der ÖVP seit der Evolution sind eigentlich nur die Obleute.

KURIER: ÖVP Krach: Mitterlehner scheiterte mit Sobotka Rauswurf

Ordo Templi Liberalis

.) Vereinsregisterauszug Ordo Templi Liberalis
.) Statuten des Ordo Templi Liberalis

Um aber eine Sozial Liberale Revolution, eine Christlich Liberale Revolution anzuzünden, da braucht es nicht der Werbung mit „Wir machen einen Neuanfang“ oder „Evolution Volkspartei“, sondern da bedarf es Taten und Werken.

Mt 7,20
Darum, an ihren Früchten sollt ihr sie erkennen.

Da gehört manchmal der Mut, die Fortitudine dazu zu sagen:

Ich weiss, dass wir mit den bestehenden Strukturen nicht weiter kommen. Daher: Wir bauen alles neu.

Muss den Mut besitzen, den Mitbewerbern die Breitseite anzubieten und zu sagen: Schiesst nur. In wenigen Wochen kennen die Menschen dann die Wahrheit.

So wie wir dies mit den Christlich Liberalen eben auch gemacht haben.

Zugegeben ein Risiko.

Zugegeben ein Neuanfang.

Aber auch und das war uns wichtig, die Chance uns neu zu orientieren und der Welt ein ganz anderes Bild von uns zu hinterlassen.

Zu zeigen: Wir haben nicht nur Freiheitlich-Liberale Ansätze, sondern auch durchaus GRUENE. Bleiben primär aber eine Volkspartei.

Sind bereit für den Menschen zu agieren letztlich gleichgültig mit wem. Na ja. Nicht ganz. Mit den Deutschösterreichern fangen wir uns letztlich weniger an. Dazu sind wir wiederum zu „monarchistisch“.

Denn: Wir sind für alle offen.  Sind eine Volkspartei, die alle Schichten des Volkes, aber auch alle Ansichten des Volkes mit umfasst. Eine Vertretung der Menschen in Österreich. So wie sich dies, unserer Meinung nach, für Sozial Liberale eben gehört.

Haben uns auch getraut uns nachsagen zu lassen:

Sie behaupten sie wären für Obdachlose, sind sie aber in Wahrheit nicht.

Obwohl sie behaupten: Wer auf das schwächste Glied der Gesellschaft nicht schaut, schaut nicht auf die Gesellschaft.

Obdachlosenhilfe Österreich

Mt 25,45
Dann wird er ihnen antworten und sagen: Wahrlich, ich sage euch: Was ihr nicht getan habt einem von diesen Geringsten, das habt ihr mir auch nicht getan.

Und sind froh, dass das Bundesministerium für Inneres mit seiner Arbeit nun fertig ist.

Wir zeigen können: Wir haben Euch immer die Wahrheit gesagt.

Vereinsregisterauszug Obdachlosenhilfe Österreich
Statuten der Obdachlosenhilfe Österreich

erreicht.

So das es nunmehr einen eigenen Verein für den Kampf der Recht der Obdachlosen gibt.

Der Umbau ist also abgeschlossen.

Und mit vereinten Kräften werden wir uns nun daran machen aktiv, humanistisch aber auch politisch und für den Menschen in Österreich, aber auch darüber hinaus, einzusetzen.

Denn: Überall auf der Welt gelten oder sollten unsere drei Säulen gelten:

.) Basis Demokratie/Direkte Demokratie
.) Umweltschutz
.) Menschenrechte

Findet Ihr nicht?

Übrigens, für das Wochenende eine kleine Denkaufgabe: Wie passen diese drei Artikel zueinander?

.) Österreich: Zuwanderer gescheiter als Österreicher
.) Die Zeit: Österreichs Außenminister will Flüchtlinge auf Inseln internieren
.) KURIER: ÖVP-Krach: Mitterlehner scheiterte mit Sobotka-Rauswurf

Viel Spass beim Knobeln.

Advertisements

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Obmann der Christlich Liberalen - Österreichs rot-grüner Volkspartei .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.