Kopftuch oder Viel Ehe?

Also zwei sicherlich. Sehr attraktive Dinge.

Ich sehe noch Audrey Hepburn in „Frühstück bei Tiffany““.

Sie hatte immer ein Kopftuch, aber über einen Hut!! Ist das jetzt wieder was Neues? Ist das Islamaphobie?

Herr van der Bellen in Österreich derzeit der Darsteller der Rolle. BUNDESPRÄSIDENT FÜRS Grobe!

Hat mal wieder eine Diskussion angestossen. Aber sinnvoll oder nicht sei dahingestellt.

Wenn man durch nichts besonderes auffällt braucht man Presse.

Sorry ich bin auch Presse. Aber über so einen dummen Quatsch würde ich nie berichten.

Aber ich will mal zeigen, was andere aufgreifen.

Ich sehe es als eine wiederholtes oesterreichisches Schmankerl.

Oder besser gesagt: Des ist Wiener Schmäh.

In Deutschland diskutiert man über die schwunghaft gestiegene Ausländer Kriminalität, die man plötzlich nicht mehr verleugnen kann.

Und Österreich produziert, besser Herr Bundespräsident sinnloses Stoffgespräch.

Was der nachstehende Artikel eines Kollegen ironisch aufzuarbeiten wusste.

Hätte von mir sein können.

Übrigens, ab jetzt mischt Charli Wolf wieder mit.

Denn Wahrheiten sind langsam mehr als wichtig.

Und ich bin Einer der sich traut sie noch auszusprechen.

Na dann sprechen wir ab jetzt wieder öfter über alles.

Denn solange geredet wird, wird nicht geschossen.

Naja und viel Weiberei ist mir sowieso ein Fremdwort

Achgut: Kopftuch für alle Frauen: Zweitfrau für alle Männer?

Euer

Charli Wolf

Advertisements

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Obmann der Christlich Liberalen - Österreichs rot-grüner Volkspartei .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.