Facebook: Fundgrube für Fake News

Wisst Ihr, Freunde, was mich im Facebook immer wieder phasziniert. Wie geduldig dieses Ding ist, wenn Unwahrheiten verbreitet werden.

Da habe ich gehört, dass der Ordo Templis Laborate aufgelöst worden sein soll und wer logisch nachdenkt wird feststellen:

Auch zu Zeiten von Consul Karl Mani Winter dem Ritter von Sümeg wurden die Werke immer wieder umgebaut.

Wir bilden gerade eine neue Struktur. Notwendig geworden, weil sich die Steuergesetze in Österreich verändert haben.

Wer also in das Zentrale Vereinsregister „Christliche Vertretung Freier Journalisten“ eingibt, der landet beim Ordo Templis Laborate.

Zentrales Vereinsregister

Oder: Da lese ich im Facebook, dass der Liberale Bote aus der Nationalbibliothek gestrichen werden soll und wenn ich mit Herrn Kurz von der Nationalbibliothek rede, stellt sich heraus: Alles nicht wahr.

Wahr ist vielmehr, dass die Eintragung Bund Liberaler Journalisten derzeit geändert wird und das die Nationalbibliothek die Ausgaben 2016 vom Liberalen Boten noch einmal haben wollte, weil sie dem österreichischen Boten zugeordnet wurden.

Man also nur überprüfen wollte, ob das Blatt weiter agiert.

Wurde von uns übrigens am gestrigen Tag ordnungsgemäss nachgereicht.

Oder: Da lese ich, dass man mir, weil ich nicht strafmündig wäre, die Leitung der Vereine entziehen wolle. Alles von Seiten eines ehemaligen Vereinsmitglieds, welches wir unehrenhaft entlassen mussten. Oder: Das von selber ging?

Und wer sich das momentane Verhalten anschaut, der weiss auch warum.

Und ich denke mir:

Eigentlich sollte man ja solche Melder fast wegen §297 Verleumdung klagen. Aber: Es ist mir einfach um die Zeit zu schade.

Mt 7,1
Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet.

Vielleicht sind es aber gerade solche Falschmeldungen, die momentan dazu beitragen, dass sich die GRUENEN dazu entschlossen haben, Facebook zu klagen.

Die Presse: Grüne klagen erstmals Facebook wegen Hasspostings

Weil hier tatsächlich häufig Schindluder getrieben wird.

Findet Ihr nicht?

Advertisements

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Obmann der Christlich Liberalen - Österreichs rot-grüner Volkspartei .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.