„Einfach mal in die Stille abtauchen“

Ich und tauchen, glauben Sie doch wohl selber nicht. Was soll ich denn mit dem Wasser in der Nase? Und die Augen mache ich bei dem Chlorgehalt auch nicht auf. Also als Blindfisch tauchen?

Vielleicht gar nicht so schlecht einmal die Augen zu schliessen. Und leise Musik zum meditieren anhören.

Einfach mal in sich die Stimme erklingen lassen. Leise. Nachdenklich. Reflektierend über das, was man dauernd tut. Wie ein Hamster! Hauptsache es geht rund. Wie beim Riesenrad. Oder in der Todesspirale.

Nein ohne Scherz tauchen Sie wirklich einmal ab. Bei Kerzenschein und leiser Musik. Sie werden merken wieviele Botschaften Sie erhalten. Nicht zuletzt vom Himmel. Der Ihnen sagt: Du tust gut daran zur Ruhe zu kommen.

Denn Weihnachtsmärkte Rummel und Glühwein. Nein das ist nicht das was wir in der Adventszeit für die Seele brauchen.

Es ist die Besinnung. Die Contemplation. Das sich neu ausrichten.

Kraft tanken und bitte nicht auf E10 Basis. Sondern wirklich auf Kraftstoff ausgerichtet. Das ist super und dann ist abtauchen auch nicht mehr gefährlich. Sondern einfach eine Art und Weise der lauten Welt mal wieder zu zeigen, dass man auch noch etwas zu entscheiden hat.

Lass uns still werden, wenn die anderen zu laut,…..
lass uns fortgehn, wenn man Mauern um uns baut,….
lass uns Leben spüren, wenn der Atem fast erstickt,……..
lass uns einfach wir sein, wo der eine, den anderen beglückt………

Ich nenn das Leben, ich nenn das Elexier,……….
so ist das DU und Ich ein echtes WR!……….

Euer Charli

Über Hans-Georg (von Webenau) Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis laborate - Die Templer - Gesellschaft christlicher Journalisten/innen .) Obmann der Christlich Liberalen .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s