Die Jugend und der Sommer des Glaubens ….

Weltjugendtag KrakauHeuer war es wieder so weit, vom 26. Juli bis 31. Juli fand der Weltjugendtag 2016 in Polen statt, wo auch der Papst anwesend war. Was für viele so erstaunlich ist, dass viele Jugendliche, kaum waren sie in Wien zurück, gleich zum Jugendfestival nach Medjugorje vom 1. bis zum 6, August weitergefahren sind. Also ein starkes Zeichen für Christus setzen und ihren Glauben stärken. Andere wiederum besuchen verstärkt die Jugendvigiltreffen im Stift Hl. Kreuz, was für den Glauben in Österreich so wichtig ist. Denn die Klöster an sich werden immer mehr zu Oasen des Glaubens und des Friedens in dieser schwierigen Zeit. Dass sich da vor allem Jugendliche verstärkt treffen, zeigt uns, diese Jugend tritt verstärkt für Ihren Glauben ein. Und das ist für die Gesellschaft ein wichtiges Zeichen: Wir stehen zu Christus und werden christliche Werte immer vertreten.

Und was machen Sie? Nur nicken oder haben Sie zumindest als Zeichen für Ihren Glauben die bunten Spruchplakate ausJugendfestival in Medju 2016gedruckt? >HIER<Jugendvirgil

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.