Sahra Wagenknecht: Der falsche Gedanke am Neo-Liberalismus

Auch wenn ich diese Ansichten nicht für links sondern für Christlich Liberal erachte, ich meine das eine Gesellschaft nur funktionieren kann, wenn man auf alle schaut, das Ying und Yang von Wirtschaft und Sozialem funktioniert, die Regierung Vollbeschäftigung und Wege raus aus dem Working poor schafft, der Mensch im Rahmen von Direkter Demokratie ein Mitspracherecht besitzt, so möchte ich feststellen: Wäre dies links, so könnte man die Christlich Liberalen tatsächlich, so wie dies manche tun, als Links-Liberale betrachten. Jedenfalls stimme ich dem Grossteil der Aussagen Sarah Wagenknechts weitgehend zu.

Mt 25,45
Dann wird er ihnen antworten und sagen: Wahrlich, ich sage euch: Was ihr nicht getan habt einem von diesen Geringsten, das habt ihr mir auch nicht getan.

Die Wirtschaft kann nur dann davon ausgehen, Umsätze zu erzielen, wenn die Menschen ihre Kaufkraft zurück erhalten. Der Staat kann nur funktionieren, wenn das Land wieder Politiker und Politikerinnen, als Volksvertreter und Volksvertreterinnen erhält. Und die EU kann nur dann funktionieren, wenn:

Letztlich wieder der Mensch zählt!

 

Advertisements

Über Hans-Georg (von Webenau) Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis laborate - Die Templer - Gesellschaft christlicher Journalisten/innen .) Obmann der Christlich Liberalen - der klassisch-liberalen (Satire-) Volkspartei .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.