Bud Spencer: Störung der Totenruhe?

Eigentlich habe ich mich immer schon gefragt, liebe Freunde, ob denen, welche sich nach dem Tod von Schauspielern und Musikern wie Bud Spencer oder Udo Jürgens darüber aufregen, dass diese auch einmal in rechts der Mitte angesiedelten Gebieten gearbeitet haben, bewusst ist, dass das was sie tun in Deutschland einen Straftatbestand verkörpert. Störung der Totenruhe.

Einen Straftatbestand, auf welchen eine Geldstrafe oder sogar Haftstrafe bis zu 3 Jahren stehen kann.

Wikipedia: Störung der Totenruhe

Da lese ich am heutigen Tag, man solle doch der Familie von Bud Spencer nicht kondolieren.

Und als ich nachschaue warum, erfahre ich: Weil dieser einmal als Regionalpolitiker für die Forza Italia Berlusconis kandidierte.

Wochnblick: Internet-Schock: Linke warnen vor Trauer um Bud Spencer!

Und als ich nachschaue, was denn für eine böse Rechtsmannschaft doch die Forza Italia war, erfahre ich aus dem Wikipedia: Es war eine Mitte Rechts Mannschaft um Berlusconi, die später in die Liberalen einmündete.

Wikipedia: Forza Italia

Forza Italia (zu deutsch: Vorwärts Italien, ursprünglich ein Schlachtruf im Sport) war eine politische Partei in Italien, die 1994 gegründet wurde und am 29. März 2009 in der neuen Partei Popolo della Libertà (PdL) aufging. Sie wurde während ihrer ganzen Existenz von Silvio Berlusconi geführt und war stark auf dessen Person ausgerichtet.[1] Dreimal führte sie die Regierung jeweils in Mitte-rechts-Koalitionen: von 1994 bis 1996, von 2001 bis 2006 und ab 2008.

Vergleichbar also mit: Kondoliert der Familie nicht, der Tote kandidierte für die ÖVP. (Österreichische Volkspartei)

Oder in Deutschland: Kondoliert der Familie nicht. Der Tote war CDU Mitglied.

Und da muss ich sagen, beginne ich dies wirklich langsam für die Störung der Totenruhe zu halten, wenn ich in Zukunft nur noch den Familien von Toten kondollieren darf, die im sogenannten linken Spektrum stehen.

Finden Sie nicht?

Übrigens: Für diejenigen die sich an einen Skandal der Forza Italia erinnern könnten. Stimmt: Allerdings keinen Rechtsskandal, sondern Bunga Bunga Parties-Strafrechtlich selbst für Berluscuni unbedenklich. Und ich glaube nicht, dass Bud Spencer jemals daran teilnahm.

Advertisements

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis laborate - Die Templer - Gesellschaft christlicher Journalisten/innen .) Obmann der Christlich Liberalen - der klassisch-liberalen (Satire-) Volkspartei .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.