Die Götter müssen verrückt sein

.) Focus: Michael Gorbatschow warnt vor Atomkrieg in Europa
.) Allgemeine Morgenpost Rundschau: Obama: Atomkrieg Europa wäre vorstellbar
.) „Zeus-Option“: Plant Obama einen begrenzten Atomkrieg in Eurasien und Westeuropa?

Ganz ehrlich, Freunde. Eigentlich bin ich wirklich überrascht, dass ich das, was ich als Kind in einem Film gesehen habe, plötzlich so Haut nahe miterlebe.

Die Götter müssen verrückt sein. Ein Kultklassiker.

Götter, dass sind Geschöpfe, die eigentlich mit uns Menschen machen können, was immer sie wollen, weil sie selbst unverletzlich sind. Nun, ausser der Göttervater bestraft sie,

Das sind allerdings Mythen. Glaube ich zumindest.

Das was sich zur Zeit aber zwischen dem amerikanischen Präsidenten Obama und seinem russischen Amtskollegen Putin abspielt, ja, die Bedrohung mit Atomraketen meine ich,  dass sind keine Mythen.

Das ist Realität, welche überhaupt keinem Menschen mehr das Überleben sichern würde.

Da bedroht ganz offensichtlich der amerikanische Präsident Obama den russischen Amtsinhaber mit einem Atomkrieg und der antwortet hierauf lapidar:

Ist in Ordnung. Wir können die Stellungen in Rumänien durch eine Softwareumstellung ja selbst auch scharf machen.

.) Bild: JETZT AMTLICH!Putin stationiert Atomraketen an EU-Grenze
.) Presse: Russische Drohung mit Atomwaffen gegen Dänemark

Nicht berücksichtigend, dass sollte es zu einem Atomkrieg kommen, dieser letztendlich überhaupt keinem Mensch mehr dient, weil diese Welt einfach auf 10.000 Jahre vollkommen verstrahlt wäre.

Und genau das erinnert mich an den Film die Götter müssen verrückt sein. Mit einem Unterschied vielleicht.

Götter hätten mit der Strahlung keine Probleme.

Aber ist Obama ein Gott? Ist Putin ein Gott?

Das womit diese Menschen bei solchen Drohungen spielen ist nicht nur das Leben der vielen, vielen Menschen auf dieser Erde,  sondern sogar ihr eigenes.

Und genau das macht mir so ein Verhalten unverständlich.

Unverständlich, weilich mich frage, wer von solch einer Drohung letztlich wirklich profitiert?

Advertisements

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Obmann der Christlich Liberalen - Österreichs rot-grüner Volkspartei .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.