Alexander van der Bellen for President? Sie werden staunen, was nun möglich wird

HC Strache und Norbert Hofer haben am heutigen Tag im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt gegeben, dass man zwar all die Fälle des Wahlbetrugs ansehen möchte, genau prüfen, wo es Unebenheiten gegeben hätte,  ansonsten aber habe man sich dazu entschlossen, die Wahl van der Bellens zu akzeptieren.

Die FPÖ wäre aus der Wahl ganz klar gestärkt hervorgegangen und das werde man in der Zukunft auch zeigen.

Und da es damit wohl fix sein dürfte, dass uns Alexander van der Bellen nunmehr als Bundespräsident für 6 Jahre beglückt, wird es Zeit sich auch einmal mit seinen menschlichen Stärken auseinander zu setzen.

Denn: Einfach sich nur darüber zu beschweren, dass er für TTIP wäre, welches ich persönlich ablehne, oder seine Haltung zur NATO zu kritisieren, oder sich zu beschweren, dass er offensichtlich nicht auf ganz geraden Bahnen an die Macht gekommen sein dürfte, ist mit Sicherheit zu wenig.

Das Eine sind politische Meinungsdifferenzen, dass andere einfach ein Punkt des Charakters. Jeder der in die Politik geht, weiss, dass diese auch sehr schmutzig sein kann.

Alles also keine Gründe ihn nicht als Bundespräsident zu respektieren.

Das was sie in dem folgenden Video erleben, aber unter Umständen schon:

Ich muss sagen, die nächsten 6 Jahre können sehr lustig werden.

Und deshalb bleibt für uns auch Norbert Hofer, der Bundespräsident der Herzen.

Auch wenn es zu einer Wahl vielleicht im derzeit bestehenden verknöcherten sozialistischen System nicht ganz ausgereicht hat.

 

Über Hans-Georg (von Webenau) Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis laborate - Die Templer - Gesellschaft christlicher Journalisten/innen .) Obmann der Christlich Liberalen - der klassisch-liberalen (Satire-) Volkspartei .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.