Van der Bellens Vereintes Europa

Eigentlich habe ich mich ja gefragt, liebe Freunde, wenn Alexander van der Bellen, so habe ich dies den österreichischen Medien entnommen an einem Vereinigten Europa, einen Zentralstaat mitwirken will,  welcher weit über den Staatenbund der EU hinausgehend, ja sogar mit den USA mit TTIP und CETA zwei Verträge unterzeichnet, welche nicht nur die Handelsbeziehungen mit den Vereinigten Staaten von Amerika (USA), sondern auch das politische Zusammenwirken sichert, so weit die TTIP Leaks, über die von ihm angesprochene Ausklammerung der Landwirtschaft und Gentechnik kann man sich sicher einigen, ob er sich dann in Zukunft auch mit den Problemen auseindersetzen will, welche zur Zeit die bulgarischen Medien beschäftigen.

Folter erlaubt?

Da hat zum Beispiel gerade der Gernalinspekteur des CIA, sie wissen schon, des amerikanischen Auslandsgeheimdienstes  im Auftrag des US Bundesregierung einen Geheimbericht über die Folter der USA gelöscht, weil man sich Sorgen macht, dass die nächste Bundesregierung nach Obama mit der Folter, die dazu dient, Informationen von „Tatverdächtigen“ im gesamten NATO-Bereich einzuholen, nicht mehr so einverstanden sein könnte.

.) news.bg: В САЩ “инцидентно унищожили” важен доклад за извършваните от ЦРУ мъчения
.) Folterbericht des Senats verschwindet. Arbeitet David Copperfield für die CIA?
.) Die Welt: Das sind die 13 Foltermethoden des CIA
.) Der Standard: CIA durfte foltern, Litauen dafür der NATO beitreten

Der Standard, 19.November 2009: eines seiner europäischen Geheimgefängnisse in einer ehemaligen exklusiven Reitschule für Privilegierte außerhalb der litauischen Hauptstadt Vilnius untergebracht. – derstandard.at/1256745167100/CIA-durfte-foltern-Litauen-dafuer-der-NATO-beitreten

Denn immerhin hatte Obama ja bei seinem Amtsantritt versprochen auf solche Foltermethoden zu verzichten.

Obama räumt mit Bush-Ära auf; „Wir haben einige Leute gefoltert“

Atomkraft Einstieg

news.bg: Приключи плановият ремонт на пети блок на АЕЦ „Козлодуй“

Oder: Da ist man gerade mit den Reparaturarbeiten am 5. Block des Kernkraftwerks „Kosluduj“ in Bulgarien fertig geworden, nachdem dieser Jahre lang immer wieder ausgefallen war. Während die Blöcke 1 bis 4 mit voller Power weiterarbeiteten. Genauso wie der direkt anliegende Block 6. Nun, die Bulgaren bauen, Gott sei Dank, in den letzten Jahren immer mehr auf die  Sonnenvoltaik.

Anders in der Slowakei. Da läuft Mochovce unvermittelt weiter. Soll sogar noch ausgebaut werden.

.) KRONE: Slowakei will AKW Mochovce ausbauen
.) Spiegel- Neue Reaktoren: EU will Atomkraft massiv stärken

Problem für Österreich?

Sicherlich, dies sind eigentlich keine österreichischen Probleme. Noch nicht. Und die USA geht uns eigentlich nur in so weit Etwas an, dass auch wir Verträge mit der  NATO haben. Verträge, welche eigentlich der „immerwährenden“ Neutralität schon heute widersprechen.

Einer NATO, welche diese Foltermethoden eben anwendet.

Aber:

Problem des Vereinten Europas

Wenn es Alexander van der Bellen gelingen sollte, TTIP abzuschliessen und mit den USA ein nicht nur wirtschaftlich sondern auch politisches Bündnis einzugehen,

.) Greenpeace: 3 wichtige Fakten die Sie über TTIP Leaks wissen sollten
.) Vorarlberger Nachrichten: TTIP-Leak – Greenpeace: USA wollen Umwelt- und Verbraucherschutz aushöhlen

Europa zu einem Zentralstaat verschmilzt, welches als Verteidigungsunion die NATO aufweist, dann sind dies plötzlich Inlandsprobleme.

Dann hat sich die Kernenergie in Österreich durch die Hintertür eingeschlichen.

Wikipedia: Kernkraftwerk Zwentendorf

Dann kämpft Alexander van der Bellen auch gegen einen der wenig erreichten, oder war es überhaupt der einzig erreichte, Erfolg seiner eigenen Partei: Den Atomausstieg Österreichs.

Wikipedia: Atomkraftwerk Zwentendorf

Und genau das ist ein weiterer Punkt, warum wir Christlich Liberalen die Gedankenwelt eines Alexander van der Bellens nicht teilen.

Dazu aufrufen:

Damit man auch in Zukunft in Österreich die Folter verhindert.

Advertisements

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis laborate - Die Templer - Gesellschaft christlicher Journalisten/innen .) Obmann der Christlich Liberalen - der klassisch-liberalen (Satire-) Volkspartei .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.