Van der Bellens Prominenten Team?

Ganz ehrlich, Freunde. Eigentlich zweifle ich ja gar nicht an, dass eine ganze Reihe von Prominenten hinter Van der Bellen steht. Laut van der Bellen alle.

Zweifle ich nicht an, dass sich Norbert Hofer hierbei deutlich schwerer tut. Hofer bedeutet Veränderung.

Und frage mich manchmal nur, wie manch einer dieser Prominenten eigentlich prominent geworden ist? Ich meine, wenn ich mir ihr Verhalten gegenüber Norbert Hofer so anschaue? Ich meine mit ihren Äusserungen.

.) Der Standard – Tiroler SPÖ-Chef entschuldigt sich für Nazi-Vergleich
.) Salzburg 24 – BP-Wahl:FPÖ-Kandidat Hofer wird im Netz als “Nazi” beschimpft
.) Die Presse – „Krüppel“-Tweet: Hundstorfer entschuldigt sich bei Hofer
.) KURIER – Khols Sohn posiert vor beschmiertem Strache-Plakat, Schwiegertochters Herz schlägt türkisch

Noch schlimmer allerdings, was manche Norbert Hofer Gegner aus solchen Äußerungen der Prominenz wieder für ein Verhalten ableiten.


Frage mich überhaupt, was Norbert Hofer Gegner damit erreichen wollen, wenn sie jedes Mal ein ultra rechtes Bild der FPÖ malen. Oder gleichgültig welcher FPÖ Politiker auf dem Plakat abgebildet ist, einen Hitler Bart kredenzen.

Tiroler Tageszeitung: Politologe Gärnter: „Norbert Hofer ist auf jeden Fall kein Nazi“

Indirekt also Werbung für ultrarechtes Gedankengut betreiben. Auch Negativ Werbung oder Schockwerbung ist laut Wikipedia Werbung.

Wikipedia: Werbung

Das hinter Norbert Hofer kein Prominenten Team steht wundert mich wieder weniger.

Norbert Hofers Wahlkampf steht für Veränderung. Für: Trennung vom alten System.

Und gerade die Prominenten sind Teil dieses alten Systems. Des 1918er Sozialismus. Sind in diesem alten System groß geworden. Verdanken diesem System ihren Erfolg.

Haben daher überhaupt kein Interesse an Veränderung.

Sondern hoffen, dass alles so bleibt wie es derzeit ist.

Suchen damit weiter ihren eigenen Vorteil.

Ist es also für die Allgemeinheit wirklich von Vorteil, wenn viele Prominente hinter Van der Bellen stehen?

Wird es dann wirklich für die Allgemeinheit menschlicher?

Ich glaube nein. Sollte Van der Bellen gewählt werden und das garantieren die Prominenten, dann bleibt alles so wie es ist.

Massenarbeitslosigkeit? Wirtschaftsflaute? Politikchaos?

Wir aber sollten uns fragen: Wollen wir das?

Oder wählen wir am 22.5. alle gemeinsam die Veränderung.

Advertisements

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Obmann der Obdachlosen in der Politik, Österreichs christlich-liberaler Satire-Volkspartei .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.