Sei ein Licht für die Welt

Die Welt sehnt sich nach Licht, nach Sonne nach ERLEUCHTUNG.

Sie wird immer grauer und oberflächlicher. Sie sucht nach Highlights, nach Lichtgestalten. Und ist dankbar für alles, was sie zum leuchten bringt. Vielleicht oder grade deshalb hat Papst Franziskus heute den Karlspreis überreicht bekommen. Er ist derzeit das Licht, der Querdenker der Welt. Mit Sätzen wie die Frau EUROPA ist müde geworden. Oder vor kurzem erst: Wo bleibt der Geist eines föderalen Europas? Wo Menschen aller Kulturen in Frieden leben können. Es aber auch wollen! Er mahnte die Politik. Man könnte auch sagen er verteilte Watschen. Und komisch, man ist noch dankbar dafür!

Diese Welt braucht Querdenker wie ihn. Manchmal bin ja auch ich unbequem. Keine Angst ich will keinen Karlspreis haben. Aber ich würde mich freuen, wenn mehr Menschen wieder sich einbringen würden.

So war ich heute in einer der 6. größten Stadt Deutschlands unterwegs. Ich setzte mich auf einen großen Platz und betrachtete die Menschen mit welchen Minen sie umher liefen. Gelangweilt. Deprimiert. LMAA Haltung. Und ihr Gang verriet alles.

Ich saß dort und eine Bierdose lag auf dem Platz um etwas Klang zu produzieren. Sie wurde bestimmt 20 mal getreten. Und machte Krach. Als wenn sie sagen wollte: Nicht treten. Aufheben. Stellt mich da hin wo ich gerne stehen möchte. Ins Licht!

Aber keiner erkannte es und schießlich trat einer drauf und der Klang der Büchse verstummte. Ich glaube es fehlt wirklich an Lichtgestalten. Die endlich den Mund aufmachen um die EGALSTIMMUNG und Perspektivlosigkeit zu beenden.

Dafür sind Fackelträger notwendig. Wie beim Olympischen Feuer. Die sich an solchen Sachen entzünden und damit zum Licht für die Welt werden.

Übrigens der Beruf des Fackelträgers braucht keine Spezielle Ausbildung. Nur die richtige Einstellung. Danke Franziskus.

Euer Charli

Advertisements

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Obmann der Christlich Liberalen - Österreichs rot-grüner Volkspartei .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.