Alexa Wochenvergleich 07.05.2016

Auch wenn wir beim besten Willen momentan keine Aussagen im Bezug auf die Stichwahl treffen können, während nämlich Zeitungen wie Österreich und Heute von einem Kopf an Kopf Rennen sprechen, hat die BVZ,  bei einer Umfrage wie folgt festgestellt: 52 Prozent Hofer, 28 Prozent Alexander van der Bellen, 13 Prozent „ungültig“-Wähler und 7 Prozent nicht Wähler. Die Meinungen der österreichischen Medien klaffen also weit auseinander.

Die Bundespräsidenten Wahlen bleiben daher vorerst noch spannend. Spannend bis zum Schluss am 22.5.2016. Meiner Meinung nach der Tag des großen Systemwechsels. Und so bleibt uns momentan nur, die Tendenzen, die Interessen an den Internetauftritten als Mass zu nehmen:

 

Daher so wie jede Woche unser aktueller Alexa Wochen Vergleich:

Bis auf wenige Mannschaften (Wien anders, Freidemokraten) konnten auch diese Woche sämtliche Parteien ihre Position weiter verbessern. Die Bundespräsidentenwahl hat also allgemein in die Politik Schwung gebracht. Besonders starkes Wachstum verzeichnen diese Woche die Monarchisten, welche sich positionell um 2,2 Millionen Plätze verbessern konnten. Ebenso bekommen pro österreichische Mannschaften wie das Team Stronach oder das BZÖ enormen Aufwind. Die GRUENEN haben ihre Position kaum verändert. Die FPÖ legt hingegen leicht zu. Ebenso scheint sich der Trend der Monarchisten auch auf die Christlich Liberalen fortzusetzen. Monarchistisch ist also in. Die Liberalen sind übrigens so wie die Neos ebenfalls im Steigen inbegriffen. Leichte Verbesserung auch für die Christen. Die Rekos verbessern sich um 124.000 Plätze und die Christen tauchen erstmals und das Gleich wieder auf Platz 11,465,715 auf.

Wir wünschen auch diese Woche wieder allen Mannschaften alles Gute.

Advertisements

Über Hans-Georg (von Webenau) Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis laborate - Die Templer - Gesellschaft christlicher Journalisten/innen .) Obmann der Christlich Liberalen - der klassisch-liberalen (Satire-) Volkspartei .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.