Fastenzeit – einmal anders …?

755 Plakat 755 - Orig ZJa, wie jedes Jahr endet mit dem Aschermittwoch der Fasching. Die Fastenzeit beginnt. Doch diesmal wird es anders … ? Wieso , was wird anders, fragte mich ein Freund gestern am Telefon? Weil wir die Fastenzeit einmal als einen Neubeginn betrachten wollen. Nicht nur der Verzicht auf Dies und Jenes, nein auch der Gedanke, wie und wo kann ich in meinem bisher tradierten Alltag etwas verändern? Mit unseren Spruchplakaten, zum Bsp.  Oder hier ein Tipp: Versuchen wir mit Menschen ins Gespräch zu kommen, denen ich am liebsten ausweichen würde. Vielleich gelingt dies durch eine kleine Geste. Wir sollten viel bewusster, viel aufmerksamer durch die Welt gehen, mit offenen Augen, bewusst anderen Menschen begegnen. Wie schnell wird in einer Beziehung alles zur Routine? Nehmen wir uns während dieser Fastenzeit vor, etwas in unseren Beziehungen zu verändern, bewusster auf andere Menschen zuzugehen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.