Das also ist Schengen?

Verkehrsrundschau
Das also ist Schengen? Ist der europäische Freihandel? Ist die EU?

Während nunmehr seit drei Wochen die bulgarischen Laster, welche sich auf der Rute von Bulgarien, über Griechenland, nach Deutschland befinden, an der bulgarisch-griechischen Grenze festgehalten werden, die Lebensmittel verderben und die Tiere langsam verenden, ist es nach wie vor für die Zuwanderer aus Afghanistan, dem Irak und anderen Teilen der Welt, die über die Türkei nach Griechenland kommen unbehindert möglich, die EU unkontrolliert über eine EU Aussengrenze zu betreten.

Wird dieses meiner Meinung nach anti-europäische Verhalten der Griechen durch den deutschen Finanzminister Wolfgang Schäuble, trotz der Tatsache, dass die europäische Zentralbank inzwischen Feuer schreit und darauf verweist, dass der EURO bei der hohen Staatsverschuldung einzelner Staaten in Europa nur schwer zu halten sein wird, belohnt, indem er vorschlägt, man solle doch eine vierte gemeinsame Zahlung an Griechenland leisten.

Und belohnt Angela Merkel die Türken dafür, dass diese außerhalb der Türkei Lager für die Flüchtlinge errichten möchten, also in keinster Weise bereit sind, für die 3 Milliarden, möglicherweise 5 Milliarden EURO des sogenannten Vereinten Europas Leistungen zu erbringen.

Stellt sich für mich die Frage, warum man eigentlich von einem Vereinten Europa spricht, wenn sich dieser Großraum weder wirtschaftlich, noch politisch unterstützt, sondern vielmehr die Leistungen des Vereinten Europas hauptsächlich für Gebiete außerhalb des definierten Bereichs von Schengen, ja der EU, geleistet werden.

Denn: Ein Vereintes Europa, welches auf ein gemeinsames Wirtschaftswachstum oder eine politische Entwicklung, eine Demokratisierung, der einzelnen Staaten schauen würde, so wie dies ursprünglich einmal geplant gewesen wäre, könnte durchaus Sinn machen, wenn und das ist mein Problem, man damit nicht ausschließlich andere Interessen unterstützt.

Advertisements

Über Hans-Georg (von Webenau) Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis laborate - Die Templer - Gesellschaft christlicher Journalisten/innen .) Obmann der Christlich Liberalen - der klassisch-liberalen (Satire-) Volkspartei .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.