Herbstzeit

HerbstwaldEs wird kälter, kühler, die Blätter werden bunter. Der Herbst  ist endgültig ins Land gezogen. Und obwohl das Wetter recht kühl ist, ist die Herbstzeit auch sehr eindrucksvoll. So liegen in den Wäldern bunte Blätter, die Parkanlagen werden langsam leerer, Spielplätze nur mehr vereinzelt besucht, jeder bleibt, so er kann, zu Hause. Und wenn ihr gedankenversunken durch den Wald streift, dann fällt euch sicher folgendes Gedicht ein:

Herbst

Der du die Wälder färbst,
Sonniger, milder Herbst,
Schöner als Rosenblühn
Dünkt mir dein sanftes Glühn.

Nimmermehr Sturm und Drang,
Nimmermehr Sehnsuchtsklang;
Leise nur atmest du
Tiefer Erfüllung Ruh.

Aber vernehmbar auch
Klaget ein scheuer Hauch,
Der durch die Blätter weht,
Daß es zu Ende geht.

Ferdinand von Saar

Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.