Sommerzeit .. Ferienzeit …

ERegenbogenndlich, die letzte Schulwoche ! Viele SchülerInnen zählen die Tage bis zu den Ferien. Und im Radio kommt wie jedes Jahr die gleiche Meldung: Gehören die Ferien reformiert? Warum muss im Augenblick so viel reformiert oder verändert werden? Ist nicht das gesamte, oder zumindest der größte Teil unseres Berufsleben auf die Ferienzeit abgestimmt? Die Wirtschaft, da machen viele Betriebe, weil die MitarbeiterInnen Kinder haben, Urlaub oder geben ihren Angestellten Ferien.

Oder Kleinbetriebe? Wie oft liest man in den Auslagen kleiner Betriebe: Urlaubssperre. Oder bei Ärzten, ich könnte diese Liste beliebig weiterführen! Und am Land? Vorallem früher, aber auch heute, müssen die Kinder speziell im Sommer auf dem Bauernhof mithelfen: Kühe auf die Alm treiben, mit dem Traktor fahren und die Felder mitbestellen, usw..   .Daher ist es wichtig, dass gerade im Sommer die Ferienzeit bleibt, außerdem wäre es in der Stadt und somit in den Schulgebäuden eh viel zu heiß. Denn speziell im Juli und im August suchen viele Städter die Freibäder auf, fahren in die Umgebung oder aufs Land, um eben der heißen oft unerträglichen Stadthitze zu entkommen. Daher lasst bitte die Urlaubszeit so wie sie ist.

Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.