Tavolara Andacht: Die Ritter vom Tafelberg

Ganz ehrlich, Freunde, nichts hätte ich mir in der Vergangenheit mehr gewünscht, als wenn ich einmal einen Betrieb, eine Komturei, in voller Funktion gesehen hätte. Damals als ich noch in der Grossen Neugasse mit dabei war.

Ob in

.) Hainburg, wo es sich um einen spirituellen Treffpunkt handelte,
.) der Hofburg, wo es ebenfalls nur Meetingräume gewesen sind,
.) im Archiv, in der Gottschalkgasse, wo man eine Menge guter Bücher lesen und gute Gespräche führen konnte
.) der Andachtskapelle in der Grossen Neugasse, einer reinen Andachtskapelle eben, in welcher wir Andachten abhielten.

Zugegeben, tolle Werke, aber niemals eine vollständige Komturei.

Dabei heisst es nicht: Eine gute Komturei sitzt auf drei Säulen.

1.) Dem Handwerk

Weil der Mensch einen Brotberuf haben muss, um letztendlich sein Leben zu erhalten

1.Mose 1,28
Und Gott segnete sie und sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und mehret euch und füllet die Erde und machet sie euch untertan und herrschet über die Fische im Meer und über die Vögel unter dem Himmel und über das Vieh und über alles Getier, das auf Erden kriecht.

1.Mose 3,18
Dornen und Disteln soll er dir tragen, und du sollst das Kraut auf dem Felde essen.

Welchem wir mit

.) einer Stempelmacherei,
.) einer Gravurwerkstatt,
.) einer Werbeschilderproduktion,
.) eine Werbemittelproduktion,
.) einer Büromaterialproduktion,
.) einer Visitkartenproduktion,
.) einer Homepagegestaltungswerkstatt

gedenken wollen.

2.) Dem Hospizwesen

Früher einmal die erste Sozialbank und die erste Obdachlosenarbeit

Mt 25,40
Und der König wird antworten und zu ihnen sagen: Wahrlich, ich sage euch: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.

heute:

.) einer Unternehmensberatung
.) einer Lernhilfedrehscheibe für Jung und Alt; Sonderpädagogik gleich inkludiert
.) einer Finanzberatung
.) einer Lebensberatung/Seelsorge
.) einer Berufsintegration für Obdachlose

Sowie:

3.) Dem höchsten Dienst

Schon früher der Kampf für den Erhalt des Wort Gottes, seit 1815, seit Napoleon im Kampf mit dem geistigen Schwert:

Mt 6,33 Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch das alles zufallen.

welchem wir mit:


.) christlichen Spruchplakaten
.) christlichem Journalismus
.) christlichem Online Radio
.) Tonstudio für Strassenmusiker
.) CD Produktionen
.) Film- und Videoproduktion
.) Andachten und Strassenmission
.) Petitionen

Rechnung tragen.

Was da also in der Buchengasse 67c, 1100 Wien, wirklich entstanden ist, ist

.) eine Komturei zum Angreifen,
.) ein Ort des Miteinanders, von welchem ein jeder Einzelne von Euch selbst ein Teil sein kann,
.) ein geistiges Zentrum, für Impulse zur Duchsetzung der goldenen Regel:

Lk 10,27
Er antwortete und sprach: »Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von allen Kräften und von ganzem Gemüt, und deinen Nächsten wie dich selbst« (5.Mose 6,5; 3.Mose 19,18).

und der:

Allgemeinen Menschenrechte

Wir jedenfalls laden Euch herzlich ein! Du, Jesus braucht Dich! Heute!

Mt 11,28
Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.

Amen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.